Vitamin B5: Pantothensäure - Wirkungsweise

Pantothensäure ist ein essentieller Nährstoff für die Gedächtnisleistung.

Gehirn: Pantothensäure ist ein essentieller Nährstoff für die Gedächtnisleistung

Pantothensäure: Vitamin B5 für kognitive Leistung

Pantothensäure (Vitamin B6) ist ein wasserlösliches Vitamin der B-Gruppe und spielt in einer Vielzahl von physiologischen, insbesondere Stoffwechselprozessen im Körper eine wichtige Rolle (z.B. Funktion des Immunsystems, Gedächtnisleistung, Energiestoffwechsel und Nervensystem).

In welchen Lebensmitteln ist Pantothensäure enthalten?

Pantothensäure ist in vielen Lebensmitteln enthalten, insbesondere Innereien (z.B. Leber), Vollkornprodukten und Eiern, sowie ALP SPORT und ALP PROTECT enthalten größere Mengen dieses wichtigen Mikronährstoffs.

Wieviel Pantothensäure wird täglich benötigt?

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt für Erwachsene eine tägliche Aufnahme von 6 mg. Diese Menge ist in ca. 500 g Schweinefleisch, 250 g Sojabohnen oder 700 g Haferflocken enthalten. Eine Ampulle ALP PROTECT enthält mit 12 mg sogar die doppelte Menge der empfohlenen Tagesdosis.

Welche Auswirkungen hat ein Mangel an Pantothensäure?

Pantothensäure-Mangelerscheinungen sind selten und führen dann zu Symptomen wie Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Hautveränderungen (trocken, rissig), schlechter Wundheilung und dem »Burning-Feet-Syndrom«, bei dem die Betroffenen vor allem in der Nacht unter schmerzhaft brennenden Füßen leiden.