Verfügbarkeitsservice für Mikronährstoffprodukt ALP SPORT auf der Kölner Liste eingerichtet

26.10.2017

News, Produkte, Sport

Ab sofort steht der neue Verfügbarkeitsservice der Kölner Liste für das flüssige Multivitamin- und Mineralstoffpräparat ALP SPORT zur Verfügung.  

Die Kölner Liste® ist eine Initiative zur Doping-Prävention im Spitzensport, in dem sie Top-Athleten, die dem Dopingkontrollsystem unterliegen, eine Hilfestellung bietet, das Dopingrisiko bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zu reduzieren. Durch das neu entwickelte Konzept der Verfügbarkeitsplattform, erhalten Athleten erstmalig die Möglichkeit, in der Produktdatenbank der Kölner Liste eine Bezugsmöglichkeit für Produkte zu nutzen, deren Chargen vorher auf das Vorhandensein von Dopingsubstanzen getestet wurden. 

https://www.koelnerliste.com/produkt/alp-sportr/

„Wir begrüßen die neu geschaffene Verfügbarkeitsplattform sehr, da sie Athleten eine Möglichkeit bietet, über die hinterlegte Bezugsmöglichkeit ausschließlich Produkte getesteter Chargen zu kaufen, wodurch das Dopingrisiko weiter vermindert wird“ sagt Dr. Oliver Schnorr, Geschäftsführer der ALP NUTRITION GmbH und Berater vieler Spitzensportler in Ernährungsfragen und im Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln. In der Vergangenheit war dies oftmals sehr schwierig, exakt jene getesteten Produkt-Chargen auch im Handel, in der Apotheke oder über das Internet zu beziehen.

 „Wir wissen, dass ALP SPORT von einer Reihe von Athleten verwendet wird, die dem Dopingkontrollsystem unterliegen. Diesen Sportlern wollten wir mit dem neuen Service ein zusätzliches Gefühl der Sicherheit geben und haben daher ganz bewusst unseren ALP NUTRITION Markenstore bei amazon als Bezugsquelle für getestete ALP SPORT Produkte angegeben, der es den Athleten zusätzlich auch sehr einfach und bequem macht.“ 

https://www.amazon.de/stores/page/24D558A5-B827-47BE-908A-4088CDE6C1BE

Dr. Schnorr hat ALP SPORT® als flüssiges Nahrungsergänzungsergänzungsmittel ursprünglich auf Wunsch von und für Elite-Athleten zur Deckung ihres erhöhten Bedarfs an Mikronährstoffen entwickelt und großen Wert auf eine bestmögliche Bioverfügbarkeit der enthaltenen Vitamine und Mineralien gelegt. Die Bioverfügbarkeit ist ein Maß dafür, wie gut und wie viel eines Rohstoffs vom Körper aufgenommen werden kann. Die Unterschiede sind hier erheblich, sagt der Biochemiker und erklärt, dass die in ALP SPORT enthaltene Magnesium Verbindung in Form von Mg-Bisglycinat, also eine an eine körpereigene Aminosäure gekoppelte Magnesiumquelle, erheblich besser aufgenommen werden kann als die vielfach eingesetzten anorganischen Quellen, von denen teilweise nur sehr geringe Anteile in den Körper gelangen.